Kletteranlage “Altes Heizwerk”

Die Kletteranlage ist momentan nur nach vorheriger Reservierung über diese Homepage bzw. Telefon zugänglich.

Wegen der Corona-Pandemie bleibt die Kletteranlage für Kindergeburtstage und Gruppentrainings weiterhin geschlossen.

Unsere Kletteranlage ist wieder teileröffnet. Hierzu gelten folgende Regelungen:

  1. Es können jeweils 6 Personen im Außenbereich (Turm) und 6 Personen im Innenbereich (Boulderhalle) gleichzeitig die Anlage benutzen.
  2. Nutzer müssen aktuelle Telefonnummer und Adresse auf dem Anmeldeformular hinterlassen.
  3. Die Nutzung bedarf einer vorherigen Anmeldung im Online-Kalender (Homepage) und ist auf vier Stunden pro Tag beschränkt.
  4. Inhaber einer Jahreskarte können die Halle nach online-Reservierung selbstätig nutzen. Andere Nutzer können sich per Telefon bei Martina Fäder (0151/15759661) oder Thomas Wernicke (01578/6501401) anmelden welche auch den Zutritt ermöglichen.

Folgende Hygiene-, Verhaltens- und Abstandsregeln sind zu beachten:

  1. Bitte eigenverantwortlich handeln.
  2. Vor Benutzung der Anlage sind die Hände mit Seife zu waschen (Waschbecken siehe Fenster).
  3. Abstandsregelung von 2m einhalten.
  4. Bitte Magnesia Alba und liquid chalk zur Unterstützung der Keimfreiheit benutzen.
  5. Es ist untersagt die Anlage mit Krankheits- oder Erkältungssymptomen zu betreten.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Klettern.

Euer Vorstand des Alpenvereins Hoher Fläming

Parkstr. 4

14827 Wiesenburg/Mark


Eintrittspreise

Tageskarte
Mitglied/Nichtmitglied
Jahreskarte
Mitglied/Nichtmitglied
Kinder ab 6 Jahren0,70 € / 1,00 € 10,00 € / 33,00 €
Schüler von 7-18 Jahren1,20 € / 1,80 €30,00 € / 60,00 €
Schüler, Studenten von 19-26 J.2,10 € / 3,00 €50,00 € / 100,00 €
Erwachsene ab 18 Jahren3,50 € / 5,00 €80,00 € / 160,00€
Familien5,60 € / 8,00 €130,00 € / 250,00€

Die Eintrittskarten gelten sowohl für den Boulderbereich als auch für den Kletterturm. Jahreskarten, die innerhalb eines Jahres erworben werden, kosten ab sofort nur den jeweiligen Anteil der Monate (ganze Monate, Monatsanfang des Kaufdatums), gelten aber auch nur bis zur nächsten Jahreswende.
Alle Jahreskarten sind auf das Kalenderjahr bezogen, verlieren also grundsätzlich an Sylvester ihre Gültigkeit. Jahreskarten werden in Form einer kleinen Karte (Scheckkarten-Größe) ausgegeben. Dies erleichtert unsere Verwaltung erheblich.


Selbstständige Nutzung

Unsere Kletteranlage und das angrenzende Gelände sind Teil eines Schulgeländes und deshalb Alkohol-, Rauch- und Drogen frei. 
Jahreskarten-InhaberInnen können die Kletteranlage seit Anfang 2017 nach einer Einweisung durch den Vorstand zu allen Zeitpunkten ihrer Wahl – auch Montags oder spät abends – selbstständig nutzen!
Die Belegungszeiten bereits gebuchter und im Belegungsplan eingetragener Veranstaltungen (Klettergruppen, externe Nutzer, Kindergeburtstage etc.) müssen respektiert werden.
Zu bereits gebuchten Zeiten müssen selbstständige Nutzer ihre Aktivitäten also entweder örtlich trennen (Boulder/Schornstein) oder für die eigene Nutzung einen anderen Zeitpunkt wählen. 


 

Nutzung der Kletteranlage

Vor Ihrem Besuch der Boulderanlage informiert Sie unsere Nutzungsordnung über alle wichtigen Voraussetzungen für einen stress- und verletzungsfreien Besuch. Bitte laden Sie sich das Dokument herunter und lesen Sie es auf-merksam durch. Wenn Sie den zu unterschreibenden Teil (letzte Seite) ausge-füllt in die Anlage mitbringen, gehen wir davon aus, dass Sie sich mit den Bedingungen einverstanden erklären und können auf ausführliche weitere Be-lehrungen grösstenteils verzichten.

Für das Klettern an unserem zum Kletterturm umgebauten Schornstein gelten ebenfalls Nutzungsbedingungen, die Sie herunter laden können. 

Dazu gibt es auch noch eine Nutzungsanleitung zum download.